arcticadventures.ch wurde 2021 gegründet. Wir glauben, dass es neben den klassischen Reisebüros eine neue Art Reisevermittler braucht, die sich auf die Vermittlung von Abenteuern spezialisieren. In der heutigen Zeit ist es einfach, selber Flüge, Hotels, Mietautos etc. zu buchen, und dank guter Anbieter im Internet ist dies auch zu Tiefstpreisen möglich. Aber wenn es zu Abenteuerreisen kommt, ist eine gute Beratung viel Wert, damit man das passende Abenteuer findet.

Was bieten wir an?

Wir finden das perfekte Abenteuer für dich!

arcticadventures.ch arbeitet mit verschiedenen Anbieter von Touren, Expeditionen und Erlebnissen im hohen Norden zusammen. Da es viele verschiedene Möglichkeiten und Angebote gibt, versuchen wir im persönlichen Gespräch zuerst herauszufinden, welche Art von Abenteuer gesucht wird. Danach stellen wir ein individuelles Angebot zusammen. Die Buchung der Abenteuer läuft direkt über arcticadventures.ch, für die individuelle An- und Abreise haben wir natürlich auch Tipps bereit. Die Tour wird dann vor Ort von unseren Partnern durchgeführt.

Das Wohl der Hunde liegt uns am Herzen

Es gibt leider auch in der Schlittenhundebranche schwarze Schafe, welche für den Massentourismus arbeiten und wo das Tierwohl nicht an oberster Stelle steht. arcticadventures.ch kennt alle Anbieter der angebotenen Touren persönlich und konnte sich bei allen vor Ort überzeugen, dass ausserordentlich gut zu den Hunden geschaut wird.

Wer sind wir?

Matthias Schärer, Gründer von arcticadventures.ch

Matthias Schärer ist im schönen Berner Seeland aufgewachsen, aber schon als Kind ist er mit seiner Familie jeweils nach Skandinavien in die Ferien gefahren und war von der weiten, unberührten Natur dort fasziniert. Er hat in verschiedenen Funktionen über 10 Jahre im Maschinenbau gearbeitet und konnte für seinen Arbeitgeber viele Orte der Welt bereisen. Dabei hat er viel Erfahrung im Reisen und im Umgang mit anderen Kulturen gesammelt. 2016 hat er in Alaska eine einwöchige Tour mit Schlittenhunden gemacht und war sofort fasziniert von den Hunden und dem Lifestyle. In den nachfolgenden Jahren ist er mehrmals nach Alaska zurückgekehrt und hat im Frühling 2019 dort sogar zwei Rennen absolviert.

Im Herbst 2019 hat er dann sein Hobby zum Beruf gemacht und hat angefangen im Norden Schwedens bei Petter Karlsson Sleddogs als Tourguide zu arbeiten. Petter Karlsson ist einer der momentan erfolgreichsten Schlittenhundeführer in Langstreckenrennen in Europa und betreibt in Lappland einen Schlittenhunde Kennel wo er neben den Rennen auch mehrtägige Touren anbietet. Matthias konnte dort viel lernen und hat selber regelmässig an Rennen teilgenommen und selbständig Expeditionen geplant und durchgeführt. Neben lokalen Rennen in Schweden von 320-580km konnte er auch zwei Mal am grössten Schlittenhunderennen der Welt, dem 650km Femundløpet in Norwegen teilnehmen und konnte dort gute Platzierungen erzielen. Im 2023 hat er zusammen mit Petter Karlsson die 600km Arctic Circle Expedition organisiert und dort 3 Gäste erfolgreich durchs Rennen geführt.

Mit arcticadventures.ch möchte er die Faszination für Schlittenhunde und Abenteuer im hohen Norden möglichst vielen Leuten weitergeben. Als erfahrener Tourguide weiss er jedoch, dass nicht alle für die selben Abenteuer gemacht sind. Deshalb ist es sein Ziel, möglichst viele verschiedene Abenteuer anzubieten und mit einer persönlichen Beratung herauszufinden, welches Angebot das jeweils richtige ist.